Kontakt: Gruene-Gewerbeparks-in-FRG@mail.de

Unsere Vision Grüner Gewerbeparks

So profitieren wir alle von einer besseren Zukunft!
Vision Grüne-Gewerbeparks-in-FRG Stand 0[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]
  • Wir sind eine überparteiliche Bürgerinitiative ohne weitere parteiliche oder politische Aktivität. Wir glauben, dass jedes Interesse berechtigt ist und setzen uns dafür ein, dass die Interessen fair miteinander verbunden werden.
  • Die von uns vorgeschlagenen Grünen Gewerbeparks gehören zu einer neuen Generation von Gewerbeparks. Sie sollen unsere wichtigsten regionalen Probleme lösen, vom Steueraufkommen über den Wegzug der Jugend bis zur Zersiedlung und Zerstörung der Umwelt. Dafür gibt es genügend Anregungen und Konzepte, z.B. Eco Industrial Parks (UN, Weltbank, GIZ), Ultraeffiziente Gewerbegebiete (Fraunhofer Institut), Gewerbeparks 4.0 (Universitäten Konstanz, St. Gallen, Rapperswil) usw.
  • Eine verfehlte, lokale Strukturpolitik über die letzten Jahrzehnte in unserem Landkreis FRG ist am Ende und nicht zukunftsfähig. Wesentliches Element dieser Fehlpolitik sind die kleinen Gewerbeparks für nur eine oder zwei Gemeinden. Diese Gewerbeparks vernichten Vermögen, schaffen wenige Arbeitsplätze und zerstören mit einem ineffizienten Flächenfraß Natur, Umwelt und Klima. Die Lebensqualität sinkt. Viele Bürger müssen pendeln, um Arbeit zu finden. Unsere Kinder verlassen die Region. Die Bilanz ist vernichtend.
  • Diese Fehlentwicklung kann durch überkommunale Grüne Gewerbeparks umgekehrt werden, weil sie Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit verbinden. Wir setzen uns ein für eine solch neue Strukturpolitik, welche für uns und unsere Kinder eine nachhaltige Zukunft ermöglicht.

Unsere Forderungen

  1. Initiert zukunftsfähige, nachhaltige, faire und Grüne Gewerbeparks!
  2. Stoppt die Vermögens-, Zukunfts- und Umweltvernichtung durch viele, kleine Gewerbeparks und deren wuchernde Erweiterungen! Das gilt natürlich auch für Prombach.
  3. Bezieht alle Betroffenen in die Planungen ein und macht alle zu Gewinnern!

Negativ-Beispiel Gewerbepark Prombach

Karte 1 (aktuell gültig)
Karte 2 (vorübergehend gültig vom 07.01.21-21.01.21)

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift!

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift! Ganz herzlichen Dank!
Unterschriftsliste Gruene-Gewerbeparks-i[...]
PDF-Dokument [467.7 KB]

Blog zur Bürgerinitiative

02.03.2021: Bund Naturschutz auf Bayernebene sieht unsere Vision als Modell mit überregionaler Bedeutung für ganz Bayern

Wir bedanken uns für diese schöne Einschätzung! (Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3926803_Prombach-BN-gegen-Erweiterung.html

 

22.02.2021: Die PNP berichtet über das Treffen mit den Bürgermeistern.

Die PNP nennt auf dem Foto nur Leo Meier, Bürgermeister von Röhrnbach. 1.v.r. ist Gerhard Poschinger, Bürgermeister von Perlesreut. Gekürzt wurde der Text, dass auch die heimische Wirtschaft von dem Vorhaben profitieren soll. (Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3919981_Fraunhofer-Institut-kooperiert-mit-Buergerinitiative.html

 

19.02.2021: Das Online-Magazin Hogn berichtet über das Treffen mit den Bürgermeistern.

Unsere Pressemitteilung wird vollständig und ungekürzt wiedergegeben.

https://www.hogn.de/2021/02/19/1-da-hogn-geht-um/nachrichten-in-freyung-grafenau/fraunhofer-institut-kooperiert-mit-buergerinitiative-buergermeister-mit-im-boot/144748

 

12.02.2021 und 18.02.2021: Die ersten direkten Gespräche zwischen der Bürgerinitiative und den Bügermeistern Gerhard Poschinger und Leo Meier (Perlesreut und Röhrnbach) finden statt und führen zu einem guten Ergebnis. Bürgerinitiative und Bürgermeister einigten sich auf folgende, abgestimmte Gesprächsergebnisse:

1. Wir schauen in die Zukunft und arbeiten konstruktiv zusammen.

2. Der aktuelle Gewerbepark Prombach I-IV stellt für die Bürgerinitiative die ultimative Rote Linie dar. Eine Erweiterung darüber hinaus würde den größtmöglichen, erbitterten Widerstand der BI erzeugen.

3. Das gemeinsame Alternativziel ist es, einen interkommunalen Grünen Gewerbepark in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut zu schaffen. Dabei unterstützen sich beide Seiten gegenseitig.

4. Die Bürgermeister gehen transparent und berechenbar vor, so dass es zu keinen negativen Überraschungen für Bürger und Bürgerinitiative kommt.

Aus Sicht beider Seiten sind das die bestmöglich denkbaren Ergebnisse zum jetzigen Zeitpunkt.

 

11.02.2021: Nach mehreren Wochen Gespräch finalisiert das Fraunhofer Institut ein Kooperationsangebot für die Bürgerinitiative Gruene-Gewerbeparks-in-FRG.de. Es geht um die Planung eines Ultraeffizienten Gewerbegebiets für unsere Region in erstmaliger Anwendung auf den ländlichen Raum sowie mit Schwerpunkt auf digitale Dienstleistungen. Wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen! 

 

31.01.2021: Bund Naturschutz empfielt Teilnahme an unserer Online-Petition seit 19.01.2021

Herzlichen Dank!

Gewerbepark Prombach - Unterstützung der Online-Petition

 

30.01.2021: PNP-Artikel über unsere Einschätzung der beiden Gemeinderatssitzungen

(PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3901444_Wir-brauchen-eine-echte-Buergerbeteiligung.html

 

25.01.2021: Unser Gedächtnisprotokoll zur Gemeinderatssitzung Röhrnbach
Gedächtnisprotokoll Gemeinderatssitzung [...]
PDF-Dokument [541.4 KB]

25.01.2021: Gemeinderatssitzung in Röhrnbach, PNP-Bericht vom 29.01.21 aus Sicht des Bürgermeisters

(PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/waldkirchen/3900416_Bauabschnitt-5-ist-erst-mal-nur-im-Gespraech.html

 

21.01.2021: Unser Gedächtnisprotokoll zur Gemeinderatssitzung Perlesreut
Gedächtnisprotokoll Gemeinderatssitzung [...]
PDF-Dokument [519.7 KB]

21.01.2021: Gemeinderatssitzung in Perlesreut, PNP-Bericht vom 27.01.21 aus Sicht des Bürgermeisters

Ab heute gilt also wieder Karte 1. (PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3898487_Gespraechsangebot-vom-Buergermeister.html

 

21.01.2021: Der Termin mit Landrat Gruber verschiebt sich leider aufgrund der Pandemie
eMail Verschiebung Termin Landrat.pdf
PDF-Dokument [785.6 KB]
20.01.2021: Brief an Gemeinderäte im Vorfeld der kommenden Gemeinderatssitzungen
Brief an Gemeinderäte Gruene-Gewerbepark[...]
PDF-Dokument [685.7 KB]

20.01.2021: PNP-Artikel über uns in der PNP-Ausgabe Passau-Land: MdL Schuberl springt Bürgerinitiative zur Seite 
(PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/passau_land/3893136_MdL-Schuberl-springt-Buergerinitiative-zur-Seite.html

 

20.01.2021: PNP-Artikel "Bürger einbeziehen" über unsere Gespräche mit MdL Toni Schuberl und Bund Naturschutz

Das Videocall am Sonntag Abend war konstruktiv, aber auch kontrovers. Prima! Danke für den Austausch. 
(PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https:// plus.pnp.de/lokales/freyung/3892841_Buerger-einbeziehen.html

 

19.01.2021: PNP Leserbrief eines Dritten über uns: Gewerbegebiete entstehen planlos

Wir freuen uns. Danke! (PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3892000_Lesermeinung.html

 

17.01.2021: Herzlichen Glückwunsch! Von 0 auf 500 Unterschriften in einem Monat!

Heute wird unsere Bürgerinitiative genau einen Monat alt. Und wir haben bis heute 500 Unterschriften gesammelt und es werden weiterhin jeden Tag mehr. Ein toller Erfolg, den Ihr möglich macht. Herzlichen Dank für Eure Unterstützung! Wir haben mehr als 300 Unterschriften auf Papier hier in den Dörfern gesammelt und mehr als 200 Unterschriften in der Online-Petition. Wenn wir die Überschneidungen Papier/Online herausnehmen, haben wir jetzt genau die 500 überschritten. Super! Super! Super!

 

15.01.2021: PNP Artikel: MdL Schuberl springt Bürgerinitiative zur Seite

Wir sind überparteilich und parteipolitisch neutral. Und wir freuen uns über die Unterstützung unserer demokratischen Parteien. Danke an Toni Schuberl für seine Ermutigung. Ideal wäre ein breiter politischer Konsens über alle Parteien hinweg, um unseren Landkreis in die Zukunft zu führen. Wir laden alle zur sachlichen Diskussion ein. Beschäftigen Sie sich mit unserer Vision und bilden Sie sich Ihre Meinung!

Die PNP hat es in ihrem Artikel (im Gegensatz zum Hogn) leider wieder nicht geschafft über unsere Inhalte zu informieren, d.h. über unsere Vision, die der PNP seit einer Woche vorliegt, zu berichten. (PNP Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3889247_Gewerbepark-MdL-Schuberl-springt-Buergerinitiative-zur-Seite.html

 

14.01.2021: Gemeinde Röhrnbach informiert uns über die kommende Gemeinderatssitzung:

Sie findet statt am Montag, 25.01.2021, 18.30 Uhr, Josef-Eder-Halle in Röhrnbach. "Es wird einen eigenen Tagesordnungspunkt bzgl. der Erweiterung des Gewerbeparks Prombach geben." Wegen der aktuellen Corona-Lage ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Ebenfalls wegen der Coronal-Lage sind die Plätze begrenzt, deswegen ist eine namenhafte Anmeldung per eMail erforderlich an mail@roehrnbach.de. Nach dem derzeitigen Stand werden ca. 30 Plätze zur Verfügung stehen.

 

14.01.2021: Gemeinde Perlesreut informiert uns über Tagesordnung der kommenden Gemeinderatssitzung:

Sitzung findet statt am Donnerstag, 21.01.2021, 19.00 Uhr, Bauhütte-Perlesreut, Seminarraum Ilzer Land

Tagesordnung, Öffentlicher Teil, 2. Punkt: Informationen zum Gewerbepark Prombach

Aufgrund der Corona-Situation muss man sich als Besucher zu Sitzung telefonisch voranmelden unter 08555-96 190

Bitte kommt zahlreich! Hoffentlich werden wir endlich mehr Details erfahren.

Achtung: Die Zahl der Plätze ist offenbar stark begrenzt, die Plätze wären schon weg. Ruft im Rathaus an, ob man den Ort für Euch verlegt, damit sich viele Bürger direkt aus erster Hand informieren können.

 

13.01.2021: Hog'n Artikel über unsere Bürgerinitiative. Vielen Dank an den Hog'n!

https://www.hogn.de/2021/01/13/1-da-hogn-geht-um/nachrichten-in-freyung-grafenau/gewerbegebiet-prombach-buergerinitiative-fordert-generelles-umdenken/143479

 

P.S. Wir erfahren Neues aus dem Artikel. Offenbar liegt dem Hog'n eine schriftliche Stellungnahme der Bürgermeister vor. Wir selbst haben von den Bürgermeistern aber bis heute keine schriftliche Reaktion auf unsere Schreiben erhalten. Wir würden uns freuen, wenn die Politik endlich mehr Transparenz schaffen würde, für alle Bürgerinnen und Bürger. Die breite Zustimmung in den umliegenden Dörfern wächst jeden Tag weiter. Auch heute hatten wir wieder Unterschriften im Briefkasten. Danke!

 

08.01.2021: Bürgerinitiative stellt Vision Grüner Gewerbegebiete vor. Wir sind Impulsgeber für den gesamten Landkreis und haben einen Gegenvorschlag erarbeitet. Viele Gemeinden haben das gleiche Problem wie wir: wild wuchernde Klein-Gewerbegebiete, die Lebensqualität und Umwelt zerstören, ohne dass im Gegenzug viele oder gute bezahlte Arbeitsplätze entstehen würden. Wir haben uns umgeschaut, Anregungen gesammelt und ein Konzept geschrieben. Es gibt viele prominente Ideengeber: UN, Weltbank, GIZ mit Eco Industrial Parks, Fraunhofer Institut mit Ultraeffizienten Gewerbegebieten oder die Universitäten Konstanz, St.Gallen, Rapperswil mit Gewerbegebieten 4.0. Beenden wir Guerilla-Politik und lassen wir uns von den Besten inspirieren! Lesen Sie unsere Visionspräsentation hier auf der Homepage. Entwickeln wir diese weiter! Jedes Feedback ist willkommen! Schreiben Sie uns.

 

08.01.2021: Brief an Landrat, Bürgermeister u.a.
eMail Vorstellung Vision Grüner Gewerbep[...]
PDF-Dokument [480.0 KB]
08.01.2021: Vorstellung unserer Vision Grüner Gewerbeparks
Vision Grüne-Gewerbeparks-in-FRG Stand 0[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]
07.01.2021: Informations-Update an die Prombacher Bürger
Brief an die Prombacher Bürger 08.01.202[...]
PDF-Dokument [692.4 KB]

07.01.2021: Transparenzerfolg für die Bürgerinitiative - Bürgermeister Poschinger sieht sich gezwungen, im Dorf Prombach von Tür zu Tür zu gehen, sich zu rechtfertigen und natürlich auch um aufzuwiegeln. Wir freuen uns, dass die Politik endlich mit den Bürgern redet. Das ist unser Erfolg! Trotzdem gibt es bis heute keine Stellungnahme, nichts Schriftliches, keine Details. Wir lernen, dass die jetzige Salamischeibe (es wird ja immer nur darüber gesprochen) nicht nur Prombach V sondern auch noch gleich Prombach VI a umfassen soll. Wir haben unsere Karte angepasst. (Karte 2, die ab heute gilt) Gibt es noch weitere Details, die wir nicht kennen Herr Poschinger?

 

Poschinger verteidigt sich auch, warum er den Grundstückskauf geheim vorbereitet hat: Grundstückskäufe könnten nicht öffentlich sein. Das ist ein böses Foul, denn hier werden die Tatsachen verdreht: Zum einen hat niemand die Politik inkl. Herrn Poschinger gezwungen, uns 12 Jahre lang zu erzählen, dass es keine Erweiterungen an diesen Stellen geben soll. Zum anderen wird das Gewerbegebiet einen Batzen Geld kosten, der unsere Prokopf-Verschuldung in der Gemeinde mit nicht mal 3.000 Einwohnern explodieren lässt. Da sollen wir nicht mitreden dürfen? Nein! Ein solches Projekt muss mit allen diskutiert werden, bevor Fakten geschaffen werden, die uns alle betreffen.

 

05.01.2021: PNP bringt unseren Leserbrief (Details s. hier im Blog weiter unten am 29.12.2020). Herzlichen Dank an die PNP! Leider hat sich ein relevanter Abdruckfehler eingeschlichen. Die PNP hat das Wort "nicht" vergessen. Im 2. Absatz lautet unser Originalsatz: "Wir wollen gut bezahlte Arbeitsplätze, die Ihre Politik seit Jahrzehnten NICHT liefert." (PNP Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig; dort ist auch noch ein 2. Leserbrief eines weiteren PNP-Lesers)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3881907_Lesermeinung.html

 

03.01.2021: Landrat Gruber bietet Gespräch mit Bürgerinitiative an
eMail-Verkehr mit Landrat Gruber.pdf
PDF-Dokument [801.7 KB]
01.01.2021: Zur nächsten Marktgemeinderatssitzung in Perlesreut und Röhrnbach
Brief an Gemeinderäte Gruene-Gewerbepark[...]
PDF-Dokument [612.4 KB]

01.01.2021: Ein gutes und erfolgreiches Jahr an Euch alle, die Ihr uns unterstützt! Herzlichen Dank! Zusammen bewegen wir Politik!

 

30.12.2020: Bürgermeister Poschinger (Perlesreut) ruft bei der Bürgerinitiative an, um sich über unsere Anliegen und Forderungen zu informieren. Er ist interessiert. Es ist ein konstruktives Gespräch. Eine schriftliche Antwort auf unseren Brief steht noch aus.

 

29.12.2020: Unsere Antwort auf den Leserbrief in der PNP vom 29.12.2020
Antwort auf PNP Leserbrief v. 29.12.2020[...]
PDF-Dokument [290.6 KB]

29.12.2020: PNP Leserbrief, der offensichtlich gegen uns gerichtet ist. Dr. Robl ist Marktgemeinderat in Röhrnbach und Mitglied des Zweckverbands Gewerbepark Prombach e.V. (PNP Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3876904_Lesermeinung.html

 

Wir senden der PNP eine Antwort, in der wir Dr. Robl die Hand reichen und um Unterstützung bitten. Die PNP hat unseren Antwortbrief bis 04.01.2021 noch nicht abgedruckt. Unsere Antwort wird deshalb hier am 04.01.21 veröffentlicht (s.o.). Auch ein zweiter Antwort-Leserbrief eines anderen PNP-Lesers, der uns vorliegt, wurde bislang in der PNP nicht veröffentlicht (Stand 04.01.21)

 

29.12.2020: Die Bürgerinitiative wächst und wächst. Die überwältigende Mehrheit der Dörfer Prombach und Auggenthal unterstützt uns mit ihrer Unterschrift. Auch in den umliegenden Dörfern werden es immer mehr.

 

28.12.2020: Flyer für den Landkreis zur Bürgerinitiative (Updateversion von Ende Januar 2021 mit Informationen aus den Gemeinderatssitzungen zur Karte)
Flyer Bürgerinitiative Gruene-Gewerbepar[...]
PDF-Dokument [558.1 KB]

25.12.2020: Frohe Weihnachten! Wir sind von einem Mitstreiter überrascht worden, der für unser Anliegen eine Online-Petition an Landrat Gruber erstellt hat. Wir freuen uns! Super! Bitte macht mit! Danke. 

24.12.2020: PNP Artikel über unsere Gründung (PNP-Artikel ist kostenlos aber anmeldepflichtig)  

https://plus.pnp.de/lokales/freyung/3874474_Buergerinitiative-gegen-Gewerbeparks.html

 

22.12.2020: Brief an Landrat Gruber, Bürgermeister Poschinger, Bürgermeister Meier
Brief an Landrat Gruene-Gewerbeparks-in-[...]
PDF-Dokument [640.0 KB]
22.12.2020: Flyer Stoppt die Ausplünderung von Prombach und Auggenthal
Flyer Bürgerinitiative Gruene-Gewerbepar[...]
PDF-Dokument [461.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gruene-Gewerbeparks-in-FRG.de